DOSB - Olympiamannschaft

Paralympische News

Artikel

News

Goalball: Haarscharf die Sensation verpasst

15. September 2016
Die Enttäuschung nach der Schlusssirene war groß, dabei hatte das Team zuvor ein herausragendes Spiel abgeliefert: Die deutschen Goalballer sind bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro nur haarscharf an der Sensation vorbeigeschrammt. Statt des Einzugs in die Runde der letzten Vier ist somit im Viertelfinale Endstation für die Mannschaft von Cheftrainer Johannes Günther. Doch der Außenseiter lieferte den USA in der Future Arena einen tollen Fight und musste sich erst kurz vor Schluss knapp mit 6:7 geschlagen geben.
News

Nach den Paralympics ist vor den Paralympics

15. September 2016
An ihrem letzten Wettkampftag haben die deutschen Sportschützen Manuela Schmermund, Natascha Hiltrop und Bernhard Fendt im mixed 50m Kleinkaliber liegend das Finale der besten Acht verpasst. Hiltrop landete mit 612,8 Ringen auf dem 13. Platz und schrammte um 2,4 Ringe nur ganz knapp am Finaleinzug vorbei. „Ich kann auf jeden Fall mehr“, sagte die 24-Jährige enttäuscht. Und Cheftrainer Rudi Krenn ergänzte: „Ihr haben die hohen Zehner gefehlt. Mit nur einmal 10,9 und ein paar Neunern reicht es einfach nicht für das Finale. Aber das Ergebnis zeigt einmal mehr, wie eng es in der Spitze zugeht.“ Bemerkenswert ist, dass in den vergangenen Wettkampftagen auch viele der mehrfachen Paralympics-Medaillengewinner in den jeweiligen Wettbewerben oft nicht die Endrunde erreicht haben.
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen