DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

EM Boris Nicolai © Ralf Kuckuck / DBS-Akademie

Para Boccia-EM: Die Chance auf das direkte Tokio-Ticket

Auch das deutsche Team reist mit Titelambitionen und Tokio Träumen nach Sevilla. Jeweils 24 Spielerinnen und Spieler sowie acht Pairs pro Klasse werden um den Titel und wichtige Weltranglistenpunkte kämpfen. In der Klasse BC4 starten Boris Nicolai, Bastian Keller und Anita Raguwaran im Einzel und gemeinmal im Pair-Wettbewerb. Nach seiner historischen WM-Bronzemedaille im vergangenen Jahr hat Boris Nicolai auch schon in dieser Saison unter Beweis gestellt, dass er in der Weltspitze mitspielt. Im Juni dieses Jahrs wurde er Erster bei den Regional Open in Olbia.

Ein möglicher Europameistertitel und die damit verbundene direkte Qualifikation für die Paralympischen Spiele wäre ein weiterer historischer Erfolg für die deutsche Para Boccia-Nationalmannschaft um Cheftrainer Edmund Minas. Bislang hat noch kein deutscher Boccia Spieler an einem paralympischen Turnier teilgenommen.

Auch im Pair-Wettbewerb der BC4 liebäugelt das Team mit vorderen Platzierungen. Das Trio ist gut eingespielt und sammelte im Laufe der Saison gemeinsam Wettkampferfahrungen, die bei den Regional Open bereits mit Rang zwei belohnt wurden. Doch in Sevilla wird das deutsche Team auf starke Konkurrenz in der Klasse BC4 treffen. Das amtierende Weltmeister-Pair aus der Slowakei und der aktuelle Europameister Stephen Mc Guire aus Großbritannien werden bei der Titelvergabe mitmischen.

Im Einzel in der Klasse BC3, Rampenspieler mit Sportassistenz, hat sich zudem Petra Benharkat einen Startplatz bei den Europameisterschaften erspielt. Im Boccia entscheiden oft die Tagesform und manchmal auch etwas Glück im richtigen Moment. Mit einer guten Leistung streben auch Petra, Anita und Bastian eine gute Vorrunde und die Qualifikation für die KO-Phase an.

Cheftrainer Edmund Minas reist gut gestimmt mit seinem Team nach Spanien, denn er blickt auf eine gute Trainingszeit zurück. Komplettiert wird das deutsche Team bei den Europameisterschaften von Thomas Keller (Teammanager), Annabelle Giehl (Physiotherapeutin) sowie den Assistentinnen und Assistenten.

Weitere Infos rund um die EM und aktuelle Spielberichte finden Sie unter: https://sevillaeuropeanboccia2019.com/en/

Lesen Sie auch

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen